Ausflug zum Fernsehturm Stuttgart am Dienstag,16.Juli 2019.


Nach einer Stunde Fahrt mit der S1 und der U8 haben wir die Haltestelle  Ruhbank erreicht.
Nach einem kurzen Fußweg standen wir vor dem 217 m hohen Fernsehturm. Er wurde im Jahre 1956 nach 20 monatiger Bauzeit eröffnet und war der erste in der Welt.   
Herr Pudleiner händigte uns die Eintrittskarten aus. Der Aufzug brachte uns in wenigen Sekunden auf die Aussichtsplattform in 150 m Höhe. Dort hatten wir einen wunderbaren Ausblick, der Stuttgarter Hauptbahnhof war zu sehen, aber auch Böblingen und der Schönbuch. Im Panoramacafe tranken wir noch heiße Schokolade.
Dann ging es mit dem Aufzug wieder nach unten.
Mit der U8 zum Schloßplatz zurück und weiter  mit der S-Bahn nach Böblingen.

 

Es war ein toller, aber auch lehrreicher Ausflug.

von J & J  Klasse 8b