Das Vamperl


Wir, die Klassen 3a und 3b, haben das Buch das Vamperl von Renate Welsh gelesen. In dem Buch geht es darum, dass Frau Lizzi einen kleinen Vampir findet. Nach dem ersten Schrecken beschließt sie ihn aufzuziehen - mit Milch versteht sich, nicht etwa mit Blut. So wächst der kleine Vampir heran und kriegt ungewöhnliche Fähigkeiten. Wird nämlich ein Mensch zornig und böse, ist das Vamperl gleich zur Stelle. Es beißt ihn in die Galle und saugt ihm das Gift raus. Ich fand es schön. Es gibt auch zwei Fortsetzungen.

 

von Dima aus der Homepage-AG