Unser berufspraktischer Tag - Klasse 9


Wir sind die Klasse 9 und erklären euch in diesem Bericht, was ein berufspraktischer Tag ist.
Wir gehen jede Woche jeweils einen Tag ins Praktikum.
Dort müssen wir 8 Stunden arbeiten wie an einem normalen Arbeitstag. 
Wir machen das, damit wir uns einen Beruf genau anschauen können.
Dabei lernen wir viel über diesen Beruf und über Arbeit im Allgemeinen.
Es kommt z.B. darauf an, welche Tätigkeiten einem Spaß bereiten.
Die Praktikumsstelle müssen wir uns selbst raussuchen.
Den Beruf dürfen wir frei auswählen.
Die Bewerbung muss man selber schreiben. Allerdings unterstützt uns dabei unser Lehrer.
Im Praktikum verdient man nichts, weil das ist wie ein Schultag.
Von Rozelin und Mohamed