Das sind wir!

 

Die Paul-Lechler Schule Böblingen ist ein Schulverbund mit den Schularten Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Grundschule. Wir haben 13 Klassen im SBBZ, 4 Klassen als kooperative Organisationsform an unserer Grundschule (GS) und 8 Grundschulklassen. Zusätzlich unterstützen wir einige inklusive Angebote an Partnerschulen. Wir sind ein offenes Kollegium mit 30 Sonderschullehrkräften, 11 Grundschullehrkräften und einem Schulleitungsteam. Unsere Schule verfügt über eine Sporthalle und einen Gymnastikraum sowie großzügige Räume und Fachräume (Holzwerkstatt, Metallwerkstatt, Musiksaal, Lernwerkstatt, Computerraum in jedem Gebäude, Digitale Whiteboards, Laptop- und iPad-Wagen).

Unsere Schule befindet sich direkt in der schönen Altstadt von Böblingen. Der Pestalozzihof liegt zwischen dem Böblinger Künstlerviertel, der Volkshochschule und den Böblinger Seen.
Wir haben einen Schulsozialarbeiter, eine Kernzeitbetreuung, eine soziale Gruppenarbeit und eine sozialpädagogische Tagesgruppe an der Schule. Wir kooperieren eng mit einem SBBZ mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und einem SBBZ mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Mit beiden Schulen haben wir Kooperationsklassen.
Wir arbeiten sehr eng mit den Eltern auf der Basis von ILEB (SBBZ) und Lernen begleiten (GS) zusammen.
Wir haben gut organisierte Fördervereine, die sich für die Belange der Schule einsetzen und Träger der Kernzeitbetreuung bzw. Träger der Jugendhilfe sind. Wir sind ein SBBZ mit ergänzendem Angebot und bieten ein umfangreiches AG-Programm für unsere Schülerinnen und Schüler an und stehen mit dem Jugendbegleiterprogramm und verschiedenen Vereinen in engen Kooperationen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern.